Sonntag, 1. Dezember 2019

Stricktreffen bei Möbel Staude

Wir treffen uns am 18.12.2019 ab 16 Uhr im Bistro von Möbel Staude in der Meelbaumstraße 15 in Hannover Hainholz.
Eigentlich muss sich niemand anmelden, aber es wäre trotzdem schön wenn ihr mir über meine Mailadresse katershobby@me.com Bescheid sagt, ob ihr mit dabei seid.

Ich freue mich schon auf einen schönen Strick-Nachmittag mit euch.
Liebe Grüße
Toby

Montag, 16. September 2019

Stricken beim Friseur




 am 30. November 2019

Silvia Siepert freut sich wieder auf unseren Besuch in ihrem Frisiersalon in der Hildesheimer Straße 71.

Wir treffen uns dort am Samstag um 13:30 Uhr und bleiben bis ca. 17:30 Uhr
Da zum Klönen und Stricken ja bekanntlich auch was zum Knabbern und trinken gehört - bringt einfach mit, worauf ihr Lust und Appetit habt.
Kaffee hat Silvia da, den brauchen wir also nicht mehr :-)

Die Plätze in Silvias Laden sind leider begrenzt und daher bitte ich euch um eine Anmeldung über meine Emailadresse Katershobby@me.com

Sonntag, 11. August 2019

Strickpicknick im Maschpark



24. August 2019
14:00 - 18:00 Uhr

Wir treffen uns hinter dem "Neuen Rathaus" in Hannover. 
Direkt hinter dem Rathaus liegt der Maschteich und dort sitzen wir mit dem Blick auf das schöne Rathaus.

Da zum Klönen und Stricken ja bekanntlich auch was zum Knabbern und trinken gehört - bringt einfach mit, worauf ihr Lust und Appetit habt. An unserem Treffpunkt gibt es auch Bänke, leider nicht in ausreichender Anzahl. Daher wäre ein Campingstuhl - Hocker - oder ähnliches vielleicht auch noch ganz praktisch.

Ihr könnt euch auch bei Ravelry zum Strickpicknick anmelden. Dort ist dann noch eine Karte hinterlegt, so könnt ihr vielleicht noch ein bisschen besser erkennen, wo wir uns treffen.

Sonntag, 11. November 2018

9. Stricken beim Friseur

(enthält Werbung ohne Auftrag)

Gestern war es wieder mal Zeit bei Silvia zu stricken.
Wieder ein gemütlicher Nachmittag mit Annie, Birgitt, Claudia, Helga, Ira, Martina, Nicole, Sabine, Severine, Silvia und mir. Der Nachmittag war das erste Mal ausgebucht, da wir nur begrenzt Plätze zur Verfügung haben - sogar mit einer kleinen Warteliste.
Immer wieder schön!


So sehen uns die vorbeigehenden Passanten...


und hier - in Silvias Laden - treffen wir uns 2 x im Jahr zum Stricken.


Kurz bevor wir alle aufbrechen, werden unsere ganzen Projekte fotografiert. Wie immer in einem der Waschbecken - lach, das muss einfach so sein und ist schon Tradition!

Das nächste "Stricken beim Friseur" findet am 23. Februar 2019 statt.

Lieben Dank an Silvia, dass sie ihren Laden zur Verfügung gestellt hat und auch lieben Dank an alle die dabei waren und diesen Nachmittag so schön gemacht haben.

Habt alle einen schönen Sonntag und
liebe Grüße
Toby




Sonntag, 9. September 2018

Eine neue Tasche für mich

(Werbung ohne Auftrag)

Vor einiger Zeit hatte ich mir schon einmal die "Loretta" von Elbmarie genäht. In die Tasche passte alles was ich so unterwegs benötigte: Schlüssel, Geldbeutel, Handy, Papiere, kleines Utensilientäschchen...). So war die Größe einfach perfekt.
Einiges gefiel mir allerdings nicht so sehr. Ich hatte damals den Magnetverschluss falsch angebracht (kann ja mal passieren, gell?) und mein Handy flog in dieser Tasche immer irgend wie so rum - das mochte ich auch nicht. Außerdem war die kleine Reißverschlussinnentasche aufgenäht - ich mag lieber integrierte Reißverschlusstaschen.

So habe ich gestern geschaut was meine Stoffvorräte so hergeben und ich fand Wachstuch, SnapPap und einen niedlichen Schafstoff für das Futter.

Das ist nun meine neue Tasche - die bisherige hat ja ausgedient, da ich das Gurtband, den Karabiner und den Magnetverschluss bei der neuen Tasche mitgearbeitet habe.


Diesmal ist der Magnetverschluß dort wo er sein soll - unter der Vordertasche.


So sieht sie Innen aus - schön bunt :-)


Und mein Handy hat nun einen festen und gepolsterten Platz - so wie es sein soll und ich es mag.

Meine Nähmaschine wollte das ein oder andere Mal streiken und wir haben mehrfach diskutiert. Sie hatte schlussendlich doch ein Einsehen und mit gemeinsamer Kraftanstrengung haben wir es doch geschafft. Wachstuch zu nähen war ebenfalls eine neue Erfahrung und dank Backpapier ging es hervorragend zu nähen.

Nun werde ich mein Täschchen mal bestücken und mich mal auf dem Regions-Entdeckertag in Hannover umschauen :-)

Habt einen schönen September
und liebe Grüße
Toby