Freitag, 6. April 2012

Es wird langsam Zeit...

... dass ich mich hier mal wieder blicken lasse und ein bisschen berichte.

Der Urlaub liegt schon wieder weit hinter uns und der Alltag mit recht viel Hektik hat uns im Griff. Lauter so überaus normale, stressige und doch so nette Situationen. Leider blieb der Blog ein bisschen auf der Strecke. Aber nun erst einmal zu den neuesten Projekten.

Beim "Dornröschen-Stricktreffen" habe ich von Lehmi eine supertolle Nadeltasche erstanden. Einfach perfekt für Strickerin und für meine Sammlung der KnitPro-Nadeln. Passend für Unterwegs gibt es noch die "Große Schwester" um im Zug oder auch anderswo unbesorgt (dass dem Gestrickten nichts passieren kann) nadeln zu können. Ich bin total begeistert und Morgen gehen beide Utensilien mit mir auf die Reise. Wir düsen für gute 2 Tage mit dem Zug in die Schweiz - viiieeel Zeit zum Stricken - freu!

Ein bisschen ist "natürlich" auch fertig geworden. 2 Paar Socken - nix wildes, dafür ganz nett.
Im Februar haben wir (Birgit, Katja, Karin, Elke, Andrea und ich) einen netten kleinen KAL gestartet und (fast) alle stricken das Färöertuch Helena von Birgit Freyer. Meines kann ich hier schon mal zeigen und sobald alle fertig sind gibt es noch mehr Bilder. Mein Exemplar ist schön groß geworden - 220 x 80 cm - so ungefähr. Gestrickt habe ich es mit einem Garn von der Woll-Lust aus Kaschmir und Seide - einfach ein Traum.


Nun bin ich mal wieder im "Tücherrausch" gefangen und stricke fleissig an dem nächsten. Aber davon dann das nächste Mal mehr - grins.

Ich wünsche euch allen tolle Ostern und genießt die freien Tage.
Viele liebe Grüße
Toby

Kommentare:

Lehmi hat gesagt…

Dein eingerichteter KnitPro-Nadelpalast sieht so aus, als würde sich alles darin wohlfühlen ;-)

Und dieses Faröertuch ist ein absoluter Traum. Das würde ich im Leben nicht hinkriegen - Respekt!

LG und eine tolle Schweiz-Tour
Lehmi

Teffifee hat gesagt…

Huhu Toby,
sowohl die Nadeltasch als auch der Projektbeutel schauen super aus, das kann ich mir sehr gut vorstellen, dass es sich damit gut reisen lässt.

Die Socken sind toll aber das Tuch ist der Hammer! Für sowas filigranes hab ich leider die Geduld nicht aber ich bewunder deine dafür ;o)

Dir bzw. euch auch ein schönes Osterfest mit bissi Erholung und viel Zeit zum stricken ;o)

LG Teffi

Akaleia hat gesagt…

Was ein schöne Tuch, liebe Toby!
Dir und Deinen Lieben ein frohes Osterfest
HG
Birgit

Birgit hat gesagt…

Hallo liebe Tobi, dieses kleine Täschelchen durfte ich ja letzten Mittwoch schön blassneidisch (von der ganz übelsten Sorte !!!) bewundern. Einfach eine tolle Idee von Lehmi. Dein Tuch - ein Traum :-)

Schick' Dir und Deiner besseren Hälfte liebe Ostergrüße

Birgit

Rosalie hat gesagt…

Ein fröhlicher Blog mit bestrickend schönen Dingen die Du zeigst. Hier gefällt es mir und ich komm gern wieder. Vielleicht klickst Du mal rüber, ich würd mich freuen.
Einen guten Start in die neue Woche und liebe Rosaliegrüße ∙∙♥♥∙∙

Marion hat gesagt…

Uuuuh, da hat Lehmi aber wieder genial die Nähmaschine glühen lassen....tolle Taschen!

Oh neee, Du warst auch beim Treffen? Na tooooll. Aber ich hätte es leider eh nicht geschafft :-)

Das Tuch ist ein Knaller...fernsehtauglich??? *zwinker*

Ganz liebe Grüße an Dich
Marion

Wonni hat gesagt…

HalliHallo!

Deine Nadeltasche ist ja wohl der Hit!

Und Deine Strickereien sind wie immer anbetungswürdig!

LG
Wonni

Rosalie hat gesagt…

Das Tuch-muss-ich-stricken-Viraus ist also auch bei Dir gelandet. Na prima! Deine Werke sehen wunderbar aus und ich bin gespannt was Du als nächstes zauberst.
Ganz liebe Rosaliegrüße ∙∙♥♥∙∙