Mittwoch, 30. Dezember 2009

Jahreswechsel

Es ist doch immer wieder erstaunlich wie schnell so ein Jahr vorübergeht. Nun ist Weihnachten vorbei und das neue Jahr steht vor der Tür. Von meinem Vater habe ich ein ganz tolles Gedicht zu diesem Thema bekommen und das möchte ich euch nicht vorenthalten:

Wir wünschen euch von ganzem Herzen
ein frohes Weihnachtsfest mit vielen warmen Kerzen,
und Tage der Besinnlichkeit,
Ausruhen, Genießen und viel Zeit
zum Kräfte sammeln für ein neues Jahr.
Denn hartnäckig und weiter fließt die Zeit,
Zukunft wird Vergangenheit.
Aus einem großen Reservoir
ins andere rieselt Jahr um Jahr.
Für 2010 dem Neuen, noch spurenfrei und weiß
sei Geborgenheit und Frieden im Familienkreis,
verschont von Stress und Sorgen 365 Tage lang.
Gesundheit, Erflg und Fröhlichkeit der Klang,
der euch in das neue Jahr begleiten soll.

Fleißig war ich die letzen Monate auch, allerdings fehlte mir die Muße
und auch die Zeit für den Blog. Im nächsten Jahr will ich mich mal wieder ein bisschen mehr anstrengen. Aber hier nun erst einmal die neuesten Produkte:











Kommentare:

Birgit hat gesagt…

Hallo liebe Toby, ein wirklich feines Gedicht von Deinem Papa und fleißig warst Du - so viele Tücher...
Ich wünsche Dir auch alles liebe und Gute für 2010 und immer eine nette Idee.
Liebe Grüße Birgit

Birgit hat gesagt…

Hallo Toby, wie schon bei Ravelry gemailt: Der Abend bei Dir war einfach sehr schön!!! Hab' wegen Farbwechsel mal 'Frau Wo aus Po' befragt.Die färbst total schöne Wolle. Mal sehen was sie dazu sagt. Schau doch bitte mal bei http://postfelderin.blogspot.com/. Sie hat auch einen Blogshop. Sag Dir - nur furchtbar ;-)))
Liebe Grüße Birgit