Sonntag, 4. Mai 2014

Ein wolliger Tag in Berlin...

...war schon seit langem unsere Idee und am gestrigen Samstag war es endlich soweit.

Elke, Karin, Katja und Martina setzten sich um kurz nach 8:30 Uhr in den ICE nach Berlin und schwuppdiwupp..., nach guten 1,5 Stunden konnte ich sie schon am Hauptbahnhof in Berlin abholen (ich war schon am Vortag nach Berlin gekommen und habe meine Mutter besucht).

Weiter ging es nach Kreuzberg ins Milagro zum Frühstücken (dort kam Dörte noch mit dazu) und zum "Rollkoffer-Wolle-shoppen-anschauen-fühlen" - Patricia Heppner von linksgestrickt.de kam mit Wolle, Koffer und Tasche ins Milagro um uns vor allem die Holst-Garne zu zeigen.

 

Nach einem leckeren Früh(Spät)stück ging es per Pedes zu Birgit Freyer in die Mittenwalder Straße. Ich selber bin von Birgit und ihrem Laden immer wieder begeistert und mal mit insgesamt 6 Personen solch einen tollen Laden zu stürmen hat irgendwie was - grins! Es war einfach toll, ganz lieben Dank an Birgit und ihren Mann für die tolle Betreuung, und unsere Taschen füllten sich doch reichlich mit frischem, wolligem Nachschub - freu!

Weiter ging es mit U- und S-Bahn in die Hackeschen Höfe (Ampelmannladen, Trippen...) und zu einer "Kaffeepause" im Barcomi's Deli. Zu Fuß vorbei an der Museumsinsel, dem Berliner Dom und Unter den Linden entlang bis zum Brandenburger Tor half uns die leckeren Kuchen von Cynthia Barcomi ein wenig abzuarbeiten.

Noch eine kleine Fußerholungspause am Reichstag bevor es entlang der Spree zum Hauptbahnhof und damit auch wieder zurück nach Hannover ging.

Ich fand den Tag einfach toll, voller netter kleiner Erlebnisse und mal ganz ehrlich: so ein Ausflug mit ganz lieben Frauen ist einfach nur herrlich. Ich denke mal, wir hatten viel Spaß und dieser wollige Tagesausflug schreit regelrecht nach einer Wiederholung. Als werde ich jetzt mal meine gestrigen Einkäufe sortieren und mich an eine neue Planung machen - aber jetzt doch erst noch ein Wollebad - grins, freu!


Habt alle einen schönen Sonntag und

Viele liebe Grüße

Toby

 

Kommentare:

Lehmi hat gesagt…

Holst Garne?
Oh! ... davon hast du ja gar nix erzählt, aber das würde ich auch gerne mal befummeln, das sieht auf allen Bildern nämlich immer sooo klasse aus ♥ und deine Farben sowieso *hach*

Du hast da wirklich eine schöne Beute von einem tollen Tag mit nach Hause gebracht.
Gute Erholung für die Füße und einen netten Restsonntag für dich :-)
LG Lehmi

Cornelia hat gesagt…

Hach,ich beneide dich .Die Holst wolle habe ich schon so lange im Auge,du berichtest vielleicht noch mal ,wie sie sich verstricken lässt.
Ich bin gespannt.Ansonsten ,tolle Ausbeute,viel Spaß damit!!!LG Cornelia

Akaleia hat gesagt…

Was ein wunderschöner Ausflug - ich bin ja auch eine begeisterte Holst-Anhängerin!
HG sendet Dir
Birgit

Humberto Dib hat gesagt…

Great!
Cheers from Argentina.
HD

mueppi hat gesagt…

Ich beneide Euch um diesen wunderschönen Tag in Berlin!!!!!!!
Du hast super toll eingekauft!
Bin schon auf deine Werke gespannt!
LG Gisela

StrickRatte hat gesagt…

Du bist ja toll eingerahmt von Wolle
Die Holst Wolle hat mich schon lange in den Bann gezogen.
Ich freue mich auch dich als neue Leserin zu begrüßen.
LG Hannelore

Marion hat gesagt…

Ooooooh, ich liebe Holst-Wolle...
Ich wäre auch gerne mitgekommen, aber wir stecken hier ja mitten in den Abschlussprüfungen...also, nicht ich, aber Sohnemann :-)

Ganz liebe Grüße an Dich ♡
Marion

P.S.: Kannst Du mir bitte mal 'ne whats app schicken, ich habe Deine Nummer nicht mehr, weil ich eine neue Sim-Karte habe und ich mir natürlich nicht alle Nummern abgespeichert habe :-(
Deine ist nämlich weg