Sonntag, 30. Januar 2011

Hitchhiker

Ich muss es wirklich zugeben, viele Projekte gleichzeitig zu bearbeiten ist sehr vielfältig, macht einen Heidenspaß. Allerdings dauert es eben einfach, bis dann auch wieder etwas fertig wird. Macht aber nix, es gibt keine Projekte die Morgen fertig sein müssen und ausserdem ist dieses Hobby eben auch ein Hobby. Es dient zur Entspannung und soll schließlich Spaß machen. Daher gibt es auch keinen Druck.
Der Hitchhiker zumindest ist schon mal fertig, dafür gibt es auch gleich wieder ein neues, kleines Dreiecktuch namens Trilian auf die Nadel. Aus Sockenwolle mit Bambus.


Der Trillian ist ebenfalls von Martina Behm und bei Ravelry kostenpflichtig runterzuladen. Wieder ein feines, kleines Muster. Sehr leicht zu merken und ideal bei Stricktreffen o.ä., wenn das Stricken eben nebenbei klappen soll.


Und hier noch das Bild des fertigen Hitchhiker. Ebenfalls aus Sockenwolle mit Baumwolle. Und die Anleitung findet ihr ebenfalls bei Ravelry.

Ich aktualisiere meinen Blog immer Sonntags und an den beiden kommenden Wochenenden bin ich so mit Terminen belegt, dass ich mich wohl erst wieder Mitte Februar mit einem neuen Beitrag melde. Dann auch bestimmt schon mit Fortschritten an meiner DoubleKnit-Jacke - es geht langsam aber sicher voran - freu!
Bis dahin wünsche ich euch allen eine schöne Zeit und vielleicht lässt sich ja bis dahin schon mal der Frühling blicken?

Viele liebe Grüße
Toby

Kommentare:

Claudia hat gesagt…

Hallo liebe Toby,
das ist ja das schöne am Hobby - ohne Druck und ohne Termine was fertig zu bekommen. Deine Tüchlein sind ganz fein geworden - den Hitchhiker hab ich schon ein paar mal gesehen - soll ich den auch noch anschlagen? (bei ungefähr 7 angefangen Teilen und mehr als 10 "Haben-wollen-Projekten" eine schwere Entscheidung! ;))
Ich wünsch Dir eine schöne Zeit!
Bei uns ist bei -5 °C schönster Sonnenschein - Zeit für einen Sonntagsspaziergang!
Liebe Grüße
Claudia

Akaleia hat gesagt…

Liebe Toby,
also die Hitchhiker und Co Tücher sind wirklich "ansteckend" - aber ich finde auch, dass das Stricken so unkompliziert ist, dass man es nebenher überall tätigen kann! Und zudem sehen sie noch klasse aus! Also bei stehten beide auch noch mal auf meiner Liste!
HG
Birgit

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Dein Hitchhiker sieht traumhaft aus und auch das angestrickte Tuch sieht vielversprechend aus!
LG Sonja

amandajanus hat gesagt…

Du hat auch einen gemacht? Schön ist der, wie lange komme ich wohl noch drum herum.....aber deiner gefällt mir wirklich richtig gut!

Und nun noch der Trillian.....bei dem denke ich ja auch, dass ich ihn haben muss...irgendwann. ich fidne mehere Projekte gleichzeitg auch immer gut, wie du sagst, es sit ein Hobby, Spaß soll es machen.

Birgit hat gesagt…

Hallo Toby, fein ist der Hitchhiker geworden. Sind es denn auch 42 Zacken?

Aber das ist auch so ziemlich egal, ich freu' mich auf morgen :-)))

Sehr liebe Grüße
Birgit

Marion hat gesagt…

Wunderschön!

Der Trillian wäre ja vielleicht auch mal was für mich :0)

Wünsche Dir einen schönen Sonntag
Marion

Schnuffelwolle hat gesagt…

Der Trillian sieht mit der ausgesuchten Wolle sehr interessant aus. Beide Tücher habe ich auch auf meinen Stricknadeln und ich stimme dir voll und ganz zu, die sind wunderbar einfach und so nebenher zu stricken, man findet immer ganz schnell wieder, an welcher Stelle man gerade strickt.
Die Anleitung sind in Ravelry aber nicht frei und kostenlos, beides sind Kaufanleitung, da hast du dich bestimmt verschrieben.
LG Stephanie