Dienstag, 26. Januar 2010

Ausnahmsweise mal ohne Bilder

Es sind schon wieder ein paar Kleinigkeiten fertig geworden. Eine Tychos-Mütze nach der Anleitung von Strick-Ideen. Ausserdem ist auch meine Schalmütze "Winterday" nach einer Anleitung von Birgit Freyer fertig. Leider gibt es aber noch keine Fotos - diese Kälte lähmt mich einfach. Mir ist nur nach Sessel oder Sofa, heißem Tee, ein bisschen Gemütlichkeit und vor allem WÄRME.
Dafür habe ich nun endlich mal nach vielen, vielen Tüchern einen Pullover angefangen. Ich stricke ihn in naturweiß aus Safran (gekauft bei Sophie) und mal wieder von oben. Als Muster habe ich mir ein "kleines" Zopfmuster ausgedacht und wenn er noch ein Stückchen gewachsen ist, mache ich auch ein Foto.
Ausserdem ist für "ruhige" Stunden noch das Färöertuch von Birgit Freyer in Arbeit und für unterwegs gibt es da noch einen angefangenen Fichu. So kann es eigentlich noch eine Weile kalt bleiben, damit all mein "Angefangenes" auch noch vor dem Frühjahr fertig wird.

Sonntag, 17. Januar 2010

Tücher und Spitzen

Ach, was macht das Stricken doch einfach Spaß. Gemütlich abends vor dem Fernseher, eine große Tasse Tee und los geht es. Erst habe ich mal wieder bei Spinning Martha vorbeigeschaut und die Anleitung für die Undine mit der Wolle "Rosenbeet von Opal" nachgestrickt. Es hat viel Spaß gemacht - Danke für die tolle Anleitung.


Nach der Undine ging es mit dem Schoppel Zauberball "Schokocreme" an einen Spitzenmöbius "Wave of Colour" von Birgit Freyer. Die Anleitung gibt es im Netz zu kaufen. Auch von diesem netten Teilchen bin ich völlig begeistert und das Stricken hat einen Heidenspaß gemacht.


Samstag, 9. Januar 2010

Strickmeter

Nun ist es soweit - in meinem Wintergarten wurde eine neue Strickrunde geboren. Der erste inoffizielle Treff war am vergangenen Mittwoch und nun werden wir uns regelmäßig jeden 2. Mittwoch im Monat erneut im Wintergarten (oder im Sommer auf der Terrasse) treffen, klönen, Infos tauschen und es uns mit unserer gemeinsamen Leidenschaft eben einfach gut gehen lassen.
Fleissiger Helfer an diesem Abend war mein Kater Pepe - er wollte auch mal in die Wolle eintauchen:




Ich habe aber auch meinen 2. Fichu fertig. Irgendwie können diese Tücher ja auch wirklich süchtig machen. Die Anleitung für den Fichu findet ihr bei der Fadenidylle.



Nun bin ich so von dieser Tuchstrickerei begeistert, dass ich mir eine ganze Reihe an Anleitungen bei www.die-wollmeise.de bestellt habe. Irgendwann werden die Anleitungen per Mail bei mir eintrudeln und dann kann die Sucht weitergehen.